Florence Hervé/Martin Graf: Natzweiler-Struthof

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

19,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER

Kurzübersicht

Florence Hervé/Martin Graf: Natzweiler-Struthof
Natzweiler-Struthof: Ein deutsches Konzentrationslager in Frankreich / Un camp de concentration allemand en France

Weitgehend unbekannt ist, dass es auch im von der Wehrmacht besetzten Frankreich ein deutsches Konzentrationslager gab

Florence Hervé/Martin Graf: Natzweiler-Struthof

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Florence Hervé/Martin Graf: Natzweiler-Struthof Natzweiler-Struthof: Ein deutsches Konzentrationslager in Frankreich / Un camp de concentration allemand en France Weitgehend unbekannt ist, dass es auch im von der Wehrmacht besetzten Frankreich ein deutsches Konzentrationslager gab: Das im Elsass gelegene Natzweiler-Struthof, ein Ort grausamer Verbrechen, der zugleich Führungszentrum für Nebenlager und Außenkommandos vor allem in Südwestdeutschland war. Zehntausende rassisch und politisch verfolgte Nazigegner und Widerstandskämpfer aus vielen Ländern Europas wurden in diesem Lagerkomplex gequält und durch Zwangsarbeit brutal ausgebeutet, 22.000 von ihnen wurden ermordet. Das Buch stellt das Lagersystem dar und erklärt dessen Besonderheiten. Außerdem enthält es zahlreiche eindrucksvolle Fotografien von Martin Graf - neben Augenzeugenberichten von Überlebenden sowie künstlerischen Zeichnungen und literarischen Texten, so etwa von Tomi Ungerer, Bernhard Schlink, Jean-Paul Klée oder der Komponistin, Sängerin und Schriftstellerin Sylvie Reff. Informationen über das Europäische Zentrum des deportierten Widerstandskämpfers und die Erinnerungsstätten in Deutschland, eine kleine Chronik und ein Ausblick auf die europäische Zukunft des Erinnerns runden den Band ab. /// On ne sait pas assez que dans la France occupée par la Wehrmacht, au Struthof en Alsace, il y avait un camp de concentration allemand: un lieu de crimes atroces et un centre qui administrait en même temps des camps annexes et des kommandos extérieurs situés principalement dans le sud-ouest de l'Allemagne. Des dizaines de milliers de personnes, poursuivies pour des raisons politiques ou raciales, opposants au régime nazi et résistants de nombreux pays d'Europe, y subirent des sévices horribles et y furent condamnées au travail forcé. 22 000 furent assassinées. Le livre contient une description du système concentrationnaire et des particularités du Struthof, des témoignages de survivants ainsi que des textes littéraires et des dessins d'artistes, dont ceux de Tomi Ungerer, Bernhard Schlink, de Jean-Paul Klée ou de la compositrice et écrivaine Sylvie Reff. Les photographies de Martin Graf en noir et blanc, d'une grande puissance évocatrice, enrichissent cet ouvrage. On y trouvera aussi des informations sur le Centre européen du déporté résistant CERD et les lieux de mémoire en Allemagne, ainsi qu'une petite chronique. Ce livre ouvre une fenêtre sur l'avenir du travail de mémoire en Europe. Deutsch/Französisch 148 Seiten Querformat, November 2015 zahlreiche Abbildungen Papyrossa-Verlag

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage